Vicenza – Außerhalb der Stadt - Monte Berico und Umgebung

Vicenza – Außerhalb der Stadt - Monte Berico und Umgebung

W. 1426 In Vicenza gab es eine Pest, und während der Pest tauchte die Muttergottes zweimal auf dem Monte Berico auf - einem Hügel am südwestlichen Rand der Stadt, die Rettung der Stadt anzukündigen. Dort wurde eine Kapelle gebaut, das wurde ein Pilgerziel, und am Ende des 17. Jahrhunderts. wurde durch die heutige Basilika di Monte Berico ersetzt. Busse steigen ungefähr jede halbe Stunde vom Busbahnhof auf den Hügel; Zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt dauert es ungefähr fünfundzwanzig Minuten, um den Gipfel zu erreichen.

Pilger kommen regelmäßig mit dem Bus hierher, und das auffällige Innere der Kirche wird für ihren Empfang in makellosem Zustand gehalten; Ein gut sortierter Kreuzgang verkauft Andachtsartikel. Skeptiker sollten die Kirche wegen Pieta Montagni besuchen (in der Kapelle rechts von der Apsis) und das Abendmahl Gregors des Großen Paolo Veronese (im Refektorium). Der zweite Prototyp des Festes in der venezianischen Accademia im Haus von Levi - war in 1848 r. wird von der österreichischen Armee zum Üben der Bajonettgravur verwendet; Eine kleine Reproduktion außerhalb des Refektoriums zeigt, wie gewissenhaft sie den Job gemacht haben.

Villa Valmarana

Zehn Minuten vom Monte Berico entfernt, Sie erreichen ViUa Valmarana "ai Nani"; Es ist ein gemeinsames Haus, dadurch gekennzeichnet, dass die Dekorationen von Giambattista und Gian-domenico Tiepolo gemacht wurden (Hälfte. III-IV codz. 14.30-17.30; V-IX codz. 15.00-18.00; 10. Hälfte. XI 14.00-17.00; und Do., jdn., nd. 10.00-12.00 in allen drei Perioden; an bestimmten Feiertagen geöffnet; 0444/221803; 4000 L.). Apropos, Nani bedeutet "Zwerge", Das kann man verstehen, wenn man die Wand um den Garten herum sieht. In die Villa kommen, Sie sollten vom Monte Berico herunterkommen, durchgehen 100 m entlang via M.. D'Azeglio, Dann rechts abbiegen, in der asphaltierten Via S.. Bastiano, was zum Haus selbst führt.

Das Haus besteht aus zwei Teilen: Der erste ist Palazzina, mit sechs Zimmern, die mit exquisiten Fresken von Giambattista dekoriert sind (Szenen aus Virgil, Tassa und Ariosta - Sie können eine kurze Beschreibung der Gemälde am Eingang nehmen), und eine andere - Foresteria, wo ein Raum von Giambattista mit Fresken bedeckt wurde, und sechs Giandomenico, deren Interessen waren etwas weniger anspruchsvoll als die seines Vaters.

Die Rotunde

Der schmale Hang von Valmarana führt von der Villa Valmarana den Hang hinunter zu einem der am meisten nachgeahmten Gebäude in Europa - der Villa Capra von Palladia, bekannt als La Rotonda (Hälfte. III-Hälfte. X Mi.. 10.00-12.00 ich 15.00-18.00; 5000 L.). La Rotonda ist eine Ausnahme unter den Palladia-Villen, weil es als Hauptgebäude des Anwesens konzipiert wurde, aber als Pavillon, wo man Bälle haben und die Landschaft bewundern kann. Die Subtilität des Villendesigns kann nur durch einen Besuch von innen gewürdigt werden, und die Umgebung des Hauses selbst sind den Preis der Eintrittskarte nicht wert (offene Fläche: Hälfte. III-Hälfte. X Gew. und Do.. 10.00-12.00 ich 15.00-18.00; 2000 L.).

Praktische Information

Das APT-Büro befindet sich neben dem Eingang zum Teatro Olimpico auf der Piazza Matteotti (pn.-sb. 9.00-12.30 ich 15.00-18.30, nd. 9.00-12.30); Dort erhalten Sie eine passable Karte der Stadt und der Umgebung sowie eine sehr gute Broschüre über das Teatro.

Unter den Ein-Sterne-Hotels ist die beste Unterkunft eine kaum ausgestattete, aber günstig gelegen Villa Marzia, bei via Mure Pallamaio 96 (Rezeption 8.00-12.00 ich 17.00-19.00; nd. geschlossen; 0444/227055), mit Doppel ca. 25000 L.. San Raffaele Haus, viale X Guigno 10 (0444/235619), bietet eine schöne Lage an den Hängen des Monte Berico, aber es ist nicht viel billiger als zwei Sterne im Zentrum von Vicenza - 36000 L für zwei. Milano, stradella dei Servi 5 ( 0444/238643), Zwei Mauren, Contra Do Rode 26 (• 0444/221886), das Palladio, über Oratorio dei Servi (0444/221072) - Dies sind anständige 2-Sterne-Hotels in der Nähe der Piazza dei Signori.

Die Antica Casa della Mahasia ist empfehlenswert, Contra delle Morette 5 (pn. geschlossen), Eine geschäftige Taverne gleich neben dem Platz; Essen ist billig und unprätentiös, und das Menü änderte sich täglich; Die Bar ist auch ausgezeichnet. Ebenso beliebt, aber etwas raffinierter ist die Yecchia Guardia, Gegen Pescheria Vecchia 11 (Heiraten. geschlossen). Zwei Mauren (neben dem Hotel; Heiraten. geschlossen), Von Anna, Gegen Porta Nova 41 (Gewicht. geschlossen) die Gärten, über Giuriolo 10 (Heiraten. geschlossen), sind große und geschäftige Pizzeria-Restaurants, wo man etwas ungekünsteltes essen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *